Sauerkraut Raita mit Minze

Vorbereitungs: 10 Minuten, Zubereitung: 10 Minuten, Gesamtzeit: 20 Minuten

Zutaten
Für 4 Portionen:
• 300g Natur Joghurt 1,5%
• 100g Sauerkraut
• 15g Frischer Ingwer
• 1 Knoblauchzehe
• 1/2 Bund Minze
• 1 1/2 Rote Pfefferoni
• Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Chiliflocken, Cayennepfeffer, Zucker

Utensilien
• Schüssel
• Schneidbrett
• Wiegemesser
• Messer
• Knoblauchpresse

Zubereitung

  • Zur Vorbereitung den Ingwer schälen und fein hacken.
    Die Knoblauchzehe ebenfalls schälen und pressen.
  • Die Minze gründlich waschen. Dann die Blättchen abzupfen
    und fein hacken.
  • Die Pfefferoni waschen und längs aufschneiden. Anschließend die
    Kerne auskratzen, alles in feine Ringe schneiden und beiseitestellen.
  • Nun den Joghurt mit dem Sauerkraut, der Minze bis auf 1 EL, dem Knoblauch und dem Ingwer vermengen und alles mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Chiliflocken, Cumin und 1 Prise Zucker kräftig abschmecken.
  • Sauerkraut Raita garniert mit Pfefferoni – Ringen und restlicher Minze servieren.

Dazu passen:
Naan Brot, Fladenbrote oder gegrilltes bzw. gebratenes Fleisch oder Gemüse

 

Entdecken Sie die Schlichting Rezeptwelt.

Leckere, gesunde und abwechslungsreiche Gerichte.
Zum Nachkochen und ausprobieren – von Ernährungsexperten entwickelt.

Sie haben ein Lieblingsrezept und möchten es gern mit anderen Teilen?

Teilen Sie Ihre Rezeptkreationen mit uns und veröffentlichen Sie Ihre Ideen auf unserer Website. Erklären Sie uns Ihr Kochrezept in wenigen Wörtern und senden Sie uns die Zutatenliste mit ein paar schöne Bildern. Bitte nutzen Sie hierfür das Kontaktformular unsere Webseite.

Kontaktformular öffnen

Sauerkraut–Bananen Smoothie

Vorbereitungs: 10 Minuten, Zubereitung: 10 Minuten, Gesamtzeit: 20 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 150 ml Cremefine zum Schlagen
  • 100 g Skyr
  • 3 TL Kokosblütenzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 200 g Sauerkraut
  • 3 Reife Bananen
  • 300 ml Haferdrink
  • 1 EL Reissirup

Utensilien

  • Messbecher
  • Schneidbrett
  • Standmixer
  • Messer
  • Rührgerät
  • Hohes Gefäß zum Aufschlagen der Cremefine

Zubereitung

  • Die Cremefine zusammen mit dem Skyr, dem Vanillemark und
    dem Kokosblütenzucker locker aufschlagen und kühl stellen.
  • Die Bananen schälen und in grobe Stücke schneiden.
  • Anschließend das Sauerkraut zusammen mit den Bananenstücken,
    dem Haferdrink, dem Reissirup und der aufgeschlagenen Cremefine
    im Mixer fein pürieren.
  • Alles auf vier Gläser verteilen und kalt servieren.